Um welchen Tanzfilm handelt es sich?

Liebst du den Tanz? Liebst du Filme? Bist du ein richtiger Tanzfilm-Nerd? Hier kannst du deine Kenntnisse testen: Errätst du die folgenden 8 Tanzfilme, anhand dieser kurzen (und nicht ganz so ungenauen) Zusammenfassungen? Klicke auf ANTWORT, um die Lösung herauszufinden, versuche nicht zu schummeln!

Nummer 1:

Eine gehobene Familie, deren jüngste Tochter liebevoll “Baby“ genannt wird, verbringt ihren Sommerurlaub in einem Ferienresort, in dem sich die Angestellten gerne mit Partys vergnügen, bei denen auch mal „schmutzig“ getanzt wird…

ANTWORT

Nummer 2:

Ein Teenager aus der Großstadt Chicagos zieht mit seiner Mutter zusammen in eine gottesfürchtige Kleinstadt, in der er zu seinem Bedauern feststellen muss, dass die Rockmusik sowie das Tanzen verboten wurden.

ANTWORT

Nummer 3:

Uninteressiert von der „maskulinen“ Sportart des Boxens und von den dazugehörigen Faustschlägen die man seinem Gegenüber wiederholt ins Gesicht verpassen muss, wird unser Hauptdarsteller eines Tages auf Ballett aufmerksam und hat seitdem nichts Anderes mehr im Kopf, zum Leidwesen seines Vaters.

ANTWORT

Nummer 4:

Ein australischer Ballroom Tänzer… (Mehr muss ich nicht sagen, oder?)

ANTWORT

Nummer 5:

Unfähig die böse Rolle einer Hauptfigur eines Balletts zu performen, probiert unsere Hauptdarstellerin daraufhin eine Extasy-Pille. Sie erlebt aufgrund dessen eine lebhafte Sexfantasie mit einer ihrer Kolleginnen und verspürt eine ansteigende Wut, durch diese sie bei der Premiere-Vorstellung eine spektakuläre Darbietung vorzeigt. Jedoch fängt sie an, wegen einer selbst zugefügten Wunde, auf der Bühne stark zu bluten.

ANTWORT

Nummer 6:

Mit dem Beginn der Tonfilme, versucht ein Stumm-Film Star zusammen mit seiner Partnerin (quäkende Stimme und komischer Akzent) mit einfachen Dialogen erfolgreich zu werden. Aus dem Film wird ein Musical und die Stimme seiner Partnerin wird im geheimen von seiner neuen Liebe Kathy synchronisiert, bis der Schwindel glücklicherweise auffliegt.

ANTWORT

Nummer 7:

Die Monotonie seines aussichtslosen Jobs und das Leben unter dem Dach seiner Eltern wird jeden Samstag-Abend vergessen, wenn unser Hauptdarsteller im 2001 Odyssey Club zu einem der bekanntesten und einflussreichsten 70er Jahre Disko-Songs seine Hüften schwingt.

ANTWORT

Nummer 8:

Es beginnt mit der Aufnahmeprüfung zur Schule für darstellende Künste in New York, gefolgt von den Erlebnissen einiger Schüler bis zu ihrem Abschluss. Inklusive schockierende Szenen, wie zum Beispiel die einer Schülerin mit Selbstmordgedanken oder die Abtreibung, die eine Schülerin vollzieht, um ihre Karriere nicht zu gefährden. Nehmen wir einfach mal an, dass sie alle am Ende einfach nur glücklich weiterleben.

ANTWORT

Wie hast du Abgeschnitten?: ?/8

Pin It on Pinterest