teatro ristori

Nach mehr als 30 Jahren hat das Theater Ristori, eines der Juwelen Veronas (Italien), die Türen wieder für das Publikum geöffnet. Das Schauspielhaus entstand als Zirkustheater im 19. Jahrhundert und unterhielt die Besucher bis ins 20. Jahrhundert mit einem vielfältigen Programm. In den sechziger Jahren setzte ein Rückgang der Aktivitäten ein und das Haus wurde schließlich in den achtziger Jahren geschlossen. Am 14. Januar dieses Jahres wurde es mit einem Eröffnungsschauspiel unter der Federführung von Mario Brunello (Cello) und dem Schriftsteller Alessandro Baricco wieder eröffnet. Parallel dazu ist eine kleine Ausstellung zu sehen, die Adelaida Ristori und der zeitgenössischen Kleidung gewidmet ist.

Ausgestattet mit mobilen Ballettstangen „Isa“ und mobilen Spiegeln „Billy“ von Dinámica ballet

Das Theater setzte auf die Produkte von Dinamica ballet, um den renommierten Ensembles und Künstlern, die ihre Kunst von nun an in diesem Haus zur Schau stellen, die beste Infrastruktur anzubieten. Das Theater wurde mit mobilen Spiegeln „Billy“ und Ballettstangen „Isa“ für Tanz und Ballett ausgestattet.

Auf dem Programm für das Jahr 2012 stehen Tanzveranstaltungen und Live-Musik. Das Theater Ristori bietet 496 Personen Platz.

Pin It on Pinterest