Nach der Konsolidierung der eigenen Präsenz auf dem italienischen und französischen Markt erobert Dinamica Ballet auch Mitteleuropa, und zum ersten Mal erreichen die Tanz- und Ballettprodukte nun auch Österreich.

In seinem Bestreben, die Qualität und das Design der eigenen Tanz-und Ballettstangen bekannt zu machen, verbuchte das Unternehmen einen ersten Erfolg für sich: In Linz wurde Im Dezember eine mobile Ballettstange PRIMA erworben.

Angesichts der starken Zunahme an Informationsanfragen aus dem ganzen mitteleuropäischen Bereich ist das Unternehmen sicher: Das ist der Startpunkt für die Konsolidierung der eigenen Präsenz in einer Region mit einem anerkannten kulturellen Reichtum, der sich in unzähligen Theatern, Konservatorien, Tanzschulen und Ballettakademien niederschlägt.

Pin It on Pinterest